Regionaler Planungsverband Westmecklenburg
Kontakt Datenschutz Impressum Sitemap
Start Region Landesplanung Planungsverband Projekte Downloads
 
elbetal-m-moeller-doemitz-bea.jpg
 
Schriftgröße Schrift vergrößern Schrift verkleinern standard Schriftgröße 

logo-wm-moro.jpg

Aktionsprogramm regionale Daseinsvorsorge


Regionalstrategie Daseinsvorsorge Westmecklenburg


"Dem Wandel begegnen, die Zukunft gestalten."


Im Rahmen des Modellvorhabens der Raumordnung (MORO) "Aktionsprogramm regionale Daseinsvorsorge" wurde von Januar 2012 bis Ende Oktober 2013 eine "Regionalstrategie Daseinsvorsorge Westmecklenburg" erstellt. Ziel war es, innovative Wege zu finden, wie sich die Region den Gegebenheiten und Herausforderungen des demografischen Wandels stellen kann. Unter Koordination des Regionalen Planungsverbandes wurden gemeinsam mit Akteuren aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft die drei Handlungsfelder:

 - Lebenslanges Lernen
 - Gesundheitsversorgung
 - Lebensqualität im Alter

behandelt. 

Mehr ist in der Ergebnisbroschüre nachlesbar.

Als ein Resultat der Regionalstrategie ist im Januar 2014 ein Umsetzungsprojekt, gefördert durch das BBSR, gestartet.

Pilotprojekt "Bewegung und Lebensqualität im Alter"



Ziel des Projektes ist es, Strukturen zu schaffen die Bewegung und Gesunderhaltung Älterer auf gemeindlicher Ebene ermöglichen. Dies soll durch einen Bewegungsparcours und begleitende Kurse zur Sturzprävention Älterer, durch Übungsleiter oder Ehrenamtliche der lokalen Sportvereine, erreicht werden. Neben dem Ausbau des Gesundheitssportes und der Prävention ist auch die Erfassung und die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in ländlichen Gemeinden Gegenstand des Projektes. Damit verbindet das Projekt wichtige Ansätze der Facharbeitsgruppen "Lebensqualität im Alter" und "Gesundheitsversorgung".

Das Projekt gliedert sich in vier Phasen. In der ersten Phase erfolgt die Erfassung der sozialen, bürgerschaftlichen Aktivitäten in den einzelnen Gemeinden der Region. Aus dem Ergebnis dieser Analyse (Phase II) erfolgt in einem weiteren Schritt die Auswahl eines geeigneten Standortes für die Umsetzung (Phase III), d.h. der Errichtung eines Angebotes für den Präventivsport in Form eines Bewegungsparcours. An diesem werden dann gezielt, auch unter Anleitung, Angebote zur Sturzprävention Älterer durchgeführt. Deren Wirkungsweise soll in Phase IV begleitend evaluiert werden.

Das Vorhaben ist als Kooperationsprojekt zwischem dem Regionalen Planungsverband Westmecklenburg und dem Institut für Präventivmedizin der Universität Rostock angelegt.

Die Laufzeit des Projektes ist von Januar 2014 bis März 2016.

Veröffentlichungen: Corinna Kennel, Marie Neumüllers, Andreas Willisch Bürgerschaftliches Engagement und soziale Teilhabe aktivieren. Ein Projekt der „Regionalstrategie Daseinsvorsorge“ in der Planungsregion Westmecklenburg. 

In: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) (Hrsg.): Perspektiven der Regionalentwicklung in Schrumpfungsregionen. Dezembertagung des Arbeitskreises „Städte und Regionen“ der DGD in Kooperation mit dem BBSR.BBSR-Online-Publikation 18/2015, Bonn, Dezember 2015.

http://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Veroeffentlichungen/BBSROnline/2015/DL_ON182015.pdf;jsessionid=9C38B329E08ABC36925BECE6BE3469A4.live2052?__blob=publicationFile&v=2


Ansprechpartner:
Sebastian Grunz
Telefon: + 49 (0) 385 588 89 133
E-Mail: sebastian.grunz@afrlwm.mv-regierung.de

 
 

NEWSLETTER-ANMELDUNG
 Frau   Herr

BESTELLEN


 
Größere Version